Gut erholt und mit frischem Elan sind wir mit unserem ersten Kurs nach der Sommerpause wieder fleißig am Werk.

Und mit großem Erfolg!

Unsere Schulungsstätte wächst und wächst, sodass wir einiges umstellen mussten.

Aufgrund der hohen Anmeldezahlen bieten wir nun zwei bis drei Grundkurse pro Monat an. Parallel dazu bauen wir grade unser Angebot an Schulungsplätzen noch weiter aus, um weiterhin zu gewährleisten, dass jeder Teilnehmer einen eigenen Platz zum arbeiten hat.

Wir sind der Auffassung, dass dies einen elementaren Unterschied macht, wenn man an seinen eigenen Projekten arbeitet. Und besonders in Zeiten von Corona fühlt man sich an seinem eigenen Platz doch wohler.

Hier geht’s zu unserem Grundkurs
Hier geht’s zu den nächsten Terminen

Unsere Corona Solution

Und apropos Corona:

In den schwierigen Zeiten, die hinter uns liegen und der Sommerpause sind wir natürlich nicht untätig geblieben. Wir haben an Konzepten gearbeitet, wie man unsere Schulungen so sicher wie möglich gestalten könnte.

Dabei steht KNX als Informationsbus natürlich im Fokus. Wir haben mit verschiedenster Sensorik unterschiedliche Messwerte erhoben und überlegt, wie wir beispielsweise Aerosole in der Luft möglichst gering halten.

So können wir trotz steigender Teilnehmerzahlen auch weiterhin eine sichere Lernumgebung bieten.

KNX Awards 2022

Dieses Konzept wurde nun von der KNX Association sogar für den KNX Award 2022 nominiert. Damit sind wir eines von nur fünf Projekten weltweit in der Kategorie Education.

Die KNX Awards werden alle zwei Jahre verliehen und die nächste Vergabe findet online am 27.09.2022 statt.

Insgesamt sind wir nun schon vier Mal nominiert gewesen und haben 2006 den Award gewonnen!

0
Nominierungen
0
KNX Award
Hier geht’s zu den KNX Awards 2022
Hier geht’s zu unserer Corona Solution

Wir freuen uns sehr aus unserer Sommerpause mit so viel positivem Aufwind wieder an den Start zu gehen und zusammen mit unseren Teilnehmern auch im Winter wieder voll durchzustarten.

Die nächsten Änderungen haben wir dabei schon wieder im Kopf und werden ausgearbeitet.